DSGVO:
    Zum Beispiel durch
  • Professionelle UTM (Unified Threat Management)
  • Endpoint Security
  • Überprüfung der Sicherheitsrichtlinien
  • Datenspeicher und -sicherung nach Datenschutz-Richtlinien
  • Systemprüfung nach dem Aspekt des Datenschutzes
  • Stellung eines externen Datenschutz-Beauftragten